ERMAK

Die Werkzeugmaschinen der ERMAK-Serie mit verschiedenen Leistungswerten und Geschwindigkeiten der Arbeitsbewegungen sind erhältlich. Hiermit können Sie in Kombination mit Möglichkeit der Ausstattung von Werkzeugmaschinen mit den Schwenkvorrichtungen der 4. und der 5. Achse maximal breite Nomenklatur Ihrer Fertigungssteile bearbeiten.
Verwendung des Spindel-Temperaturstabilisierungssystems in Verbindung mit den Keramiklagern erlaubt thermische Verformungen der Spindeleinheit zu reduzieren und hiermit eine stabile hochqualitative Bearbeitung auch bei längerer Bearbeitungszyklen sicherzustellen.

TECHNISCHE PARAMETER
GRUNDAUSFÜHRUNG:

• CNCFanuc 0i MD;
• RS-232/Schnittstelle;
• Schaltschrankkühlung;
• kabinettartigerArbeitsbereichsschutz;
• KühlschmierstoffzuführungfürNaßbearbeitung (4 bar);
• automatischeFührungsbahnen-Schmierung;
• Schmierkühlmittel-Pistole;
• Spindelkühlsystem (Öl);
• Trocolor-Meldeleuchte;
• Spindel-Temperaturstabilisierungssystem;
• FunkionderstarrenGewindebearbeitung;
• Spindeldurchblasung;
• Spänewanne;
• Trafo;
• Betriebsanleitung.
ZUSÄTZLICHE AUSSTATTUNG:

• CNC INELLEKT;
• zusätzliche 4.Achse (Schwenkvorrichtung);
• zusätzliche 5.Achse (Schwenkvorrichtung);
• Schnittstelle der 4. oder der 5.Achse;
• KühlschmierstoffzuführungdurchSpindel (20 bar);
• SpäneabtransportundSpänekübel;
• Schnelllaufspindel;
• Renishaw- Messsystem der geometrischen
Werkzeugparameter;
• Renishaw- Messsystem der geometrischen
Werkstückparameter;
• ErweiterungdesWerkzeugmagazin- Fassungsvermögens;
• Heidenhain- Glasmaßstäbe;
• ÖlabscheiderfürKühlschmiermittel;
• Ölnebelabscheider f. Kühlschmiermittel;
• Auswechseln des Riemenantriebs gegen Direktantrieb;
• Ausstattung der Werkzeugmaschine mit spanendem
Metallbearbeitungswerkzeug und Zubehör;
• SK- oder HSK-Spindel.